background
image1 image2 image3 image4

Der Nachwuchs bereitet sich auf die kommende Saison vor

Nachdem Corona nun schon zwei Spielzeiten zu Nichte gemacht hat, ist nun die Hoffnung auch im Nachwuchs groß, dass man endlich wieder eine Saison zu Ende bekommt. Bereits im letzten Jahr wurden Bemühungen intensiviert die Zusammenarbeit mit unserem Nachbar- und Partnerverein SV Grün-Weiß Ebersbach zu verstärken. In der Saison 2020/2021 arbeitete man zu ersten Mal in allen Altersklassen zusammen, obwohl der ein oder andere Verein die entsprechende Alterklasse hätte allein besetzen können.

Diese Zusammenarbeit wird auch diese Saison in dieser Art und Weise fortgesetzt. Daraus entstehen ingesamt 7 Nachwuchsmannschaften. Im Großfeldbereich schicken die Kalkreuther und die Ebersbacher eine A- und eine C-Jugend ins Rennen. Im Kleinfeld eine D-Jugend, eine F-Jugend und sogar drei E-Jugend Mannschaften. Die E-Jugend-Teams laufen zwar unter SV Traktor Kalkreuth, aber die Grün-Weißen sind in gleichem Maße an diesen Teams beteiligt.

Als weiteres Team im Nachwuchs sollen die Bambinis nicht unter den Tisch fallen. Da diese Mannschaft weder im Pokal, noch in einer Liga startet, findet hier keine Zusammenarbeit mit dem Partnerverein statt.

Die A-Jugend und ie E-Jugend 3 werden wegen der knappen Kaderdichte nicht im Kreispokal starten. Darüber warens ich beide Vereine relativ schnell einig. Außerdem wird mit der Hilfe einiger A-Jugend-Spieler in den Männermannschaften beider Vereine gerechnet.

Jetzt muss man nur auf die Politik hoffen, dass die Planungen und Anstrengungen für die neue Saison nicht wieder umsonst waren und diese Spielzeit zu Ende gebracht werden kann. Allen Nachwuchsteams viele Erfolg und einen guten Start in die neue Saison.

Zurück zur News-Übersicht

2021  Sportverein "Traktor" Kalkreuth e.V.   globbers joomla templates

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.