background
image1 image2 image3 image4

Die Saison 2018/2019 - ein Rückblick

Eine lange und ereignisreiche Saison liegt hinter unseren Fußballern und der ein oder andere ist froh, dass es nun in die Sommerpause geht. Schauen wir zuerst auf unserer Männermannschaft. Nach dem Aufstieg stand nun das 1. Jahr in der Kreisoberliga vo den Türen. Und dabei stellte man sich zumindest in der Hinrunde gar nicht so schlecht an. Zur Winterpause stand man auf Platz 4 der Tabelle und hatte mit 22 Punkte das Saisonziel von 30 Pubkte schon fast geschafft.
Allerdings bot man in der Rückrunde eine sehr schlechte Leistung. Mit nur 9 Punkten war man vor dem Absteiger Strehla die zweitschlechteste Mannschaft der Rückrunde. Am Ende wurde es dann der 10. Platz mit 31 Punkten für die Kalkreuther. Beide Saisonziele wurden erreicht, jedoch wäre in der Rückrunde bei Weitem mehr drin gewesen.

Die A-Jugend schaut auf eine Saison voller Niederlagen und Rückschläge zurück. In der Saison verließen 3 Spieler einfach die Mannschaft und sorgten bei Trainer Karl-Heinz Brauner für noch mehr Sorgenfalten. Insgesamt 2 Siege und 6 Punkte stehen nun am Saisonende zu Buche und so richtig Lust hat keiner mehr ausf Fußball. In der dieser Altersklasse wird es nun einen Umbruch und eine Neuausrichtung geben, um einen kontinuierlichen Nachfluß an Spielern für die Männermannschaft zu generieren.

Die B-Jugend hatte sich von dieser Saison eigentlich mehr erwartet. Doch irgendwie wollte sich der kontinuierliche Erfolg nicht einstellen. Teilweise war dies der Tatsache geschuldet, dass man die A-Jugend personell unterstützen musste, teilweise neue Interessen der Spieler und auch eine relativ starke Liga wirkte sich auf die Ergebnisse aus. Am Ende der Saison spielte man in der Meisterschaftsrunde keine Rolle und spielte mit 3 anderen Mannschaften um die goldene Ananas.

Auch die C-Jugend schaut auf eine eher traurige Saison zurück. Zum größten Teil für man Niederlagen, teilweise sehr hohe Niederlagen ein. Dies ist auch geschuldet, dass man mit einer sehr jungen Mannschaft an den Start ging. Teilweise waren einige Spieler noch im D-Jugend-Alter. Zum Ende der Saison konnte man doch noch ein paar Sieger feiern und geht etwas zufriedener in die Sommerpause.

Unsere beiden E-Jugendmannschaften können nicht verschiedener sein, was sich aber schon zu Beginn der Saison abzeichnete. Die E1 dominierte bis zur Winteroause ihren Pool und qualifizierte sich für die Meisterschaftsrunde. Dort bekam man es dann aber mit stärkeren Mannschaften zu tun und holte leider nur 6 Punkte. Die E2 hatte in der Hin- und Rückrunde jeweils ziemliche Ergebnissprobleme. Immer wieder hagelte es Niederlagen und das Trainerteam musste alles tun, um die kleinen Kicker bei Laune zu halten.

Kommen wir nun zuf F-Jugend. Die einzige Mannschaft des Vereins, welche am Saisonende auf einem Platz 1 in der Tabelle steht. Ungeschlagen belegten unseren Kleinsten am Saisonende Platz 1 ihres Pools. Absoluten Respekt für diese Leistung.

Nun geht es in die Sommerpause und wir schauen voller Spannung auf die neue Spielzeit.

Zurück zur News-Übersicht

2019  Sportverein "Traktor" Kalkreuth e.V.   globbers joomla templates